Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Jacques Bus

Jacques Bus, 1947 in den Niederlanden geboren, promovierte in Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Amsterdam. Er arbeitete 12 Jahre lang als Forscher und anschließend 5 Jahre lang als Forschungsprogrammmanager am CWI in Amsterdam (NL).

Ab 1988 arbeitete er bei der Europäischen Kommission in leitenden Positionen in verschiedenen Teilen der Forschungsprogramme ESPRIT und IKT, darunter IT-Infrastruktur, Programmmanagement, Software-Engineering und seit 2004 in den Bereichen Vertrauen und Sicherheit sowie an der Etablierung des Sicherheitsthemas im RP7.

Seit 2010 ist er als unabhängiger Berater in verschiedenen Projekten und zu den Themen Vertrauen, Sicherheit, Datenschutz und Identität im digitalen Umfeld tätig. Er war (2011 - 2014) Director Business Development von PI.lab (NL) - einer Kooperation zwischen Radboud Univ Nijmegen, Tilburg Univ - TILT, TNO (ICT Innovation) und SIDN. Seit 2011 ist er Generalsekretär des Digital Enlightenment Forum - einer gemeinnützigen Vereinigung im Bereich Digitalisierung und Gesellschaft.

 

 

 

 

Kontakt

Projektleitung

Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Staudegger

Institut für Rechtswissenschaftliche Grundlagen

Universitätsstraße 15 C/1
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3408

Kontakt

Projekt Management

Hofrat Dipl.-Ing. Robert Link

freesia innovation e.U.



Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.